+48 61 22 11 880

Search - HikaMarket Vendors
Gridbox - Search
Znaleziono
Znaleziono

POLGASKET ALEKSANDER WALCZAK GASKET HERSTELLER
Diese Bestimmungen enthalten genaue Regeln für den Online-Einkauf von POLGASKET Aleksander Walczak, auch Verkäufer genannt, unter www.polgasket.pl und anderen Subdomains von POLGASKET-Websites.

Über das Unternehmen
Der Online-Shop unter www.polgasket.pl und andere Subdomains der POLGASKET-Websites werden unter POLGASKET Aleksander Walczak in Robakowo, Ul. Firmowa 8, 62-023 Gądki, Hauptsitz in Polen, eingetragen beim Landgericht in Posen, Nowe Miasto i Wilda in Posen, IX. Handelsabteilung, NIP 7772890204 (Adresse für Rechnungszwecke: Os. Stare Żegrze 94/30, 61-249 Poznań) . POLGASKET kann über kontaktiert werden. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. E-Mail oder +48 (61) 2211880 Telefonnummer.

Wörterbuch
Verkäufer - Unternehmen, das Online-Einkaufsdienste unter den Bedingungen und Richtlinien von POLGASKET Aleksander Walczak anbietet. Dies ist POLGASKET Aleksander Walczak in Robakowo, Ul. Firmowa 8, 62-023 Gądki, Hauptsitz in Polen, eingetragen beim Landgericht in Posen, Nowe Miasto i Wilda in Posen, IX. Handelsabteilung, NIP 7772890204 (Adresse für Rechnungszwecke: Os. Stare Żegrze 94/30, 61-249 Poznań)

Käufer - natürliche alte juristische Person, Firma oder Organisationseinheit, die die auf der POLGASKET-Website bereitgestellten Dienste nutzt, die in den Bedingungen und Richtlinien des POLGASKET Online-Shops geregelt sind und sowohl die internationalen als auch die lokalen Online-Einkaufsgesetze einhalten.

Online-Shop - Online-Plattform, die vom Verkäufer auf www.polgasket.pl und anderen Subdomains verwaltet wird und es Käufern ermöglicht, Bestellungen aufzugeben.

Bestellformular - Online-Formular, in dem der Wille des Käufers zum Kauf einer bestimmten Menge und Art von Produkten angegeben ist, was direkt zum Kaufvertrag führt.

Produkt - Artikel im Online-Shop zum Verkauf angeboten.

Registrierung / Anmeldung - Prozess der Erstellung eines neuen Kontos.

Konto - vom Käufer angefordert und im Webshop-System gespeichert. Datenerfassung, einschließlich Kundendaten sowie vergangener und aktueller Verkaufsverträge.

Arbeitstage - Festgelegte Wochentage, normalerweise Montag bis Freitag, ausgenommen Nationalfeiertage und andere Daten, an denen das POLGASKET Aleksander Walczak-Hauptquartier geschlossen ist.

POLGASKET Online-Shop-Bedingungen und -Richtlinien - diese Regeln und Informationen.

 

Allgemeine Richtlinien
Diese POLGASKET Online-Shop-Bedingungen und -Richtlinien enthalten Regeln für die Unterzeichnung eines Verkaufsvertrags zwischen Verkäufer und Käufer unter Verwendung von Kommunikationsmethoden wie E-Mails, Telefonanrufen usw. und Nutzung des Online-Shops durch Käufer.
Dieses Regelwerk ist im 8. Artikel vom 18.07.2002 festgelegt. über elektronische Dienste und Ferndienste des polnischen Rechts (Journal of Laws von 2002, Nr. 144, Punkt 1204, in der geänderten Fassung). Dieser Regelsatz ist an alle Käufer gerichtet und verpflichtet.
Der Käufer ist verpflichtet, alle Regeln und Bedingungen der POLGASKET Online-Shop-Bedingungen und -Richtlinien einzuhalten. Der Verkauf erfolgt gemäß diesen Bedingungen und Richtlinien in Form eines Formulars, das zum Zeitpunkt der Bestellung verfügbar ist.
Um den Online-Shop zu nutzen, Bestellungen aufzugeben oder andere vom POLGASKET Online-Shop bereitgestellte Dienste zu nutzen, sind ein Computer oder ein Mobilgerät mit Verbindung zum Internet und einem kompatiblen Browser sowie ein ordnungsgemäß konfigurierter E-Mail-Dienst erforderlich, dessen Adresse auf dem Bestellformular oder den Kontoinformationen angegeben ist
Alle Informationen auf der Website oder in Subdomains über Produkte (einschließlich Preise) sind keine Handelsangebote gemäß dem 66. Artikel des polnischen Kodeks Cywilny, sondern eine Aufforderung zur Unterzeichnung eines Verkaufsvertrags gemäß dem 71. Artikel des polnischen Kodeks Cywilny.
Käufer können erst nach der Anmeldung Bestellungen aufgeben und Produkte kaufen.
Umfang, Nutzungsbedingungen des POLGASKET Online Shops
Um den POLGASKET Online-Shop vollständig zu kennen und die Bedingungen und Richtlinien des POLGASKET Online-Shops zu verstehen sowie diese Regeln zu akzeptieren, ist dies erforderlich. Mit der Bestellung oder der Registrierung im System bestätigt der Käufer die Annahme der Geschäftsbedingungen des Shops.
Informationen und Daten, die der Käufer bei der Registrierung oder Bestellung angegeben hat, sollten korrekt und aktuell sein. Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für die fehlerhafte Ausführung oder Nichtausführung des Kaufvertrags aufgrund falscher, falscher oder nicht tatsächlicher Daten des Käufers.
Datenschutzbestimmungen
POLGASKET Aleksander Walczak, in Robakowo, ul. Firmowa 8, 62-023 Gądki, Hauptsitz in Polen, eingetragen beim Landgericht in Posen, Nowe Miasto i Wilda in Posen, IX. Handelsabteilung, NIP 7772890204 (Adresse für Rechnungszwecke: Os. Stare Żegrze 94/30, 61-249 Poznań) ist der Administrator der persönlichen Daten der Käufer.
Kunden und Käufer geben ihre persönlichen Daten frei weiter und sind in keiner Form dazu gezwungen. Mangelnde Daten des Käufers können jedoch dazu führen, dass der Kaufvertrag gekündigt oder korrekt eingehalten wird.
Kunden und Käufer haben die Möglichkeit, sich mit den Datenschutzrichtlinien auf den Bedingungen und Richtlinien des POLGASKET Online-Shops und anderen Seiten vertraut zu machen, z. B. während der Registrierung, Bestellung oder auf der Unterseite Datenschutzrichtlinien und Cookie-Richtlinien.
Bestellungen aufgeben
Bestellungen für Produkte, die im Online-Shop erhältlich sind, werden über ein Online-Formular aufgegeben, das im Online-Shop erhältlich ist.
Der Kunde kann durch Registrierung unter Angabe der E-Mail-Adresse, des Passworts und anderer im Formular erforderlicher Daten auf den Online-Shop zugreifen.
Kunden können kein Konto freigeben, kein Login, Passwort oder andere Zugriffsmethoden für Dritte oder andere Kunden angeben. Kunden müssen das Passwort vor anderen Benutzern schützen und geheim halten. Der Kunde muss den Verkäufer unverzüglich über Kontodatenlecks, Hacks oder versehentliche Weitergabe informieren, die dazu führen können, dass Dritte auf das Konto zugreifen können.
Nach der Registrierung ist die Bestellung möglich, nachdem Sie sich angemeldet, das Produkt in den Warenkorb gelegt, die bereitgestellten Informationen überprüft und den Willen zur Unterzeichnung des Verkaufsvertrags akzeptiert haben.
Wenn Sie sich nicht registrieren, kann der Kunde zuerst Produkte in den Warenkorb legen und in den nächsten Schritten mit der Registrierung fortfahren.
Die Bestellung durch den Käufer (bestätigt nach dem Klicken auf "Kaufen und Bezahlen") ist ein Angebot zur Unterzeichnung eines Verkaufsvertrags gemäß den Bedingungen und Richtlinien des POLGASKET Online-Shops.
Nach der Bestellung wird eine Bestätigung per E-Mail an den Käufer gesendet. Der Bestätigungslink ist erforderlich, um den Vorgang abzuschließen. Der Käufer kann die Bestellung stornieren, bevor er auf den Bestätigungslink klickt.
Nach dem Klicken auf den oben genannten Bestätigungslink erhält der Käufer den endgültigen Bestellbericht und der Kaufvertrag wird abgeschlossen. Wenn kein Bestellbericht eingegangen ist, wird der Verkaufsvertrag nicht geschlossen.
Die Bedingungen für die korrekte Bestellung enthalten die korrekte Adresse und / oder Daten für die Rechnung, die korrekte Telefonnummer und die E-Mail-Adresse, mit denen der Käufer nach Erhalt der Bestellung erfolgreich kontaktiert werden kann.
Zahlungsbedingungen
Produkte Die Preise auf der Website enthalten die Mehrwertsteuer und werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berechnet. Die Preise enthalten keine Transportkosten, die separat in Rechnung gestellt werden.
Aufgrund der Abmessungen, des Gewichts und der besonderen Produktattribute können die Transportkosten aufgrund ungewöhnlicher Größe, Gewicht oder besonderer Bedingungen des Transportunternehmens variieren. Bei Auswahl der Transportmethode erklärt sich der Käufer damit einverstanden, eine oder mehrere der angegebenen Kosten auf Rechnung oder Kaufvertrag aufzunehmen, abhängig von den gesamten Bestellabmessungen nach der Vorbereitung des Versands. Der Käufer wird über die Multiplikation der Kosten mit der Rechnung informiert, die für die vorausbezahlte Transaktion gesendet wird. Wenn der Käufer keine Transportkosten akzeptiert, werden diese Kosten von der Rechnung gestrichen und die Bestellung kann nach Bestätigung der Zahlung über eine eigene Transportmethode abgeholt werden.
Die Preise der Produkte werden nach Erhalt der Auftragsbestätigung bestätigt.

Sollte der Käufer aus irgendeinem Grund eine zusätzliche Zahlung als in der Auftragsbestätigung angegeben überweisen, wird der Verkäufer den Käufer kontaktieren, um die Annahme zu erhalten. Die Erstellung der Bestellung mit zusätzlichen Kosten wird erst nach Erhalt der endgültigen Bestätigung durch den Käufer fortgesetzt.
Der Käufer kann die Bestellung nur mit vorausbezahlter Transaktion, Barzahlung oder Nachnahme in PLN bezahlen, wenn sich die Zieladresse in Polen befindet. Für den internationalen Versand ist nur eine Prepaid-Transaktion verfügbar.
Das Bankkonto von POLGASKET Aleksander Walczak zur Überweisung von Zahlungen wird auf der Rechnung angegeben.
Der Verkäufer kann den besonderen Bedingungen der Bestellung des Käufers in schriftlicher Form zustimmen.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Produktpreise zu ändern, Werbe- oder Sonderangebote zu erstellen und zu stornieren, Produkt- und Kategorienbeschreibungen zu ändern und Änderungen am Inhalt der Website vorzunehmen. Die oben genannten Bedingungen beinhalten keine Änderung der Preise für Produkte bei bestätigten Bestellungen oder Bedingungen für Werbe- oder Sonderangebote.
Auftragsabschluss
Nach Erhalt der bestätigten Bestellung beginnt die Fertigstellung in Kürze.
Auf der POLGASKET-Website bestellte Produkte können vom ausgewählten Transportunternehmen geliefert oder nach Zahlungsbestätigung im Lager abgeholt werden.
Das Datum der möglichen Lieferung hängt von der Verfügbarkeit des Produkts, der gewählten Versandoption und dem vorausbezahlten Transaktionsdatum ab.
Das Datum der möglichen Lieferung kann vom Verkäufer in der Produktbeschreibung oder in der E-Mail-Korrespondenz geändert werden.
Nach der Bestellung prüft und reserviert der Verkäufer den Lagerbestand für Artikel, die zur Durchführung der Bestellung erforderlich sind. Wenn eines der Produkte nicht verfügbar ist, beginnt der Verkäufer mit der Produktion dieser Artikel. Der Verkäufer kann einen Vorschlag zur Änderung der möglichen Lieferzeit senden. Wenn der Käufer diese Bedingungen nicht akzeptiert, wird die Bestellung storniert.
Rechnungen werden erstellt, nachdem alle Artikel aus der Bestellung abgeschlossen wurden. Zuvor erstellte Dokumente sind Auftragsreservierungen (d. H. Zur Information der Kunden über den Gesamtwert der Bestellung). Sie sind kein endgültiges Dokument und können daher aufgrund möglicher Abweichungen bei Produktmengen und Transportkosten nicht für vorausbezahlte Transaktionen verwendet werden.
Der Kunde kann entweder einen Kaufvertrag mit 23% polnischer Mehrwertsteuer oder eine Rechnung anfordern. Dokumente werden dem Paket hinzugefügt und die Kopie wird per E-Mail gesendet. Durch das Akzeptieren dieser Regeln und Bedingungen erklären Sie sich damit einverstanden, Dokumente von POLGASKET per E-Mail zu erhalten.
Produktrückgabe
Gemäß dem Gesetz vom 30. Mai 2014 über Kundenrechte (Journal of Laws 2014.827) kann der Kunde als Verbraucher den Kaufvertrag ohne Angabe von Gründen widerrufen, indem er eine schriftliche Erklärung bis zu 14 Tage nach Lieferung der Bestellung abgibt.
Der Rücktritt vom Kaufvertrag kann in schriftlicher Form oder über ein geeignetes Formular auf der Website erfolgen. Wenn der Käufer mehr als einen Artikel bestellt hat, können alle oder nur ausgewählte Artikel in derselben Einheit zurückgegeben werden, in der sie geliefert wurden (z. B. können Sets nur als Ganzes zurückgegeben werden, es ist nicht möglich, einzelne Dichtungen aus dem Set zurückzugeben).
Die oben genannte Genehmigung kann durch Senden einer schriftlichen Rücktrittserklärung vom Kaufvertrag an Robakowo, ul. Firmowa 8, 62-023 Gądki Adresse.
Wenn die Erklärung per E-Mail gesendet wurde, informiert der Verkäufer den Käufer über den Erhalt dieser E-Mail als Antwort.
Nach dem Rücktritt von der Verkaufsvereinbarung ist der Kunde aufgrund des ersten Artikels des Verbraucherrechtsgesetzes frei von jeglichen Verpflichtungen. Der Kunde sollte die gesamte Bestellung in unveränderter Form und in Originalverpackung zurücksenden.
Die Rücksendung der Bestellung sollte sofort und nicht länger als 14 Tage nach Eingang beim Kunden erfolgen.
Die Bestellung sollte mit allen Verkaufsunterlagen an Robakowo, ul. Firmowa 8, 62-023 Gądki.
Der Kunde übernimmt die Verpackungs- und Rücksendekosten.
Wenn der Verkaufsvertrag erfolgreich zurückgezogen wird, wird der Verkäufer bis zu 14 Tage nach dem Rücktritt vom Verkaufsvertrag alle Zahlungen zurückgeben, die der Kunde für diese Bestellung geleistet hat. Die Rückgabe der Zahlung deckt genau den Wert der Bestellung ab, einschließlich etwaiger Rabatte und Sonderpreise.
Bei Überschreitung der in diesem Artikel angegebenen Frist für den Verkaufsvertrag sendet der Verkäufer das Paket mit den zurückgeforderten Artikeln auf seine Kosten an den Käufer zurück.
Zur leichteren Identifizierung wird empfohlen, die Bestellnummer und / oder das Datum anzugeben.
Das Recht zum Rücktritt vom Kaufvertrag umfasst nicht die in Art. 1 genannten Fernverträge. 38 Gesetze vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte für ::
Erbringung von Dienstleistungen, wenn der Verkäufer die Dienstleistung vollständig mit Zustimmung des Käufers erbracht hat, der vor Beginn der Dienstleistung darüber informiert wurde, dass das Recht zum Widerruf des Kaufvertrags nach Abschluss nicht mehr möglich ist
Wenn der Kaufvertrag nicht vorgefertigt, für spezielle Bedürfnisse des Käufers hergestellt oder maßgeschneidert ist
Wenn der Kaufvertrag eine kurze Haltbarkeit hat oder in kurzer Zeit außer Betrieb sein könnte
Wenn der Kaufvertrag in einer versiegelten Verpackung geliefert wird, nach dem Öffnen, die aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht zurückgegeben werden kann, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde
Wenn es sich bei dem Kaufvertrag entweder um Ton- oder Bildaufzeichnungen, Computersoftware oder eine andere Form digitaler Medien handelt, die in versiegelter Verpackung geliefert werden, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde
Wenn es sich bei dem Gegenstand des Verkaufsvertrags um digitale Medien handelt, die auf nicht physische Weise geliefert werden, wenn der Service mit dem Vertrag des Käufers gestartet wurde, vor Ablauf der Frist für den Rücktritt vom Verkaufsvertrag und nachdem der Käufer darüber informiert wurde, dass der Rücktritt nach Abschluss des Service unmöglich ist
Rückforderung und Rückkehr
Der Käufer kann beim Verkäufer einen Reklamationsanspruch geltend machen, insbesondere wenn die im Kaufvertrag enthaltenen Artikel fehlerhaft sind oder wenn die vom Käufer erbrachten Dienstleistungen falsch oder anders als im Vertrag erbracht wurden.
Reklamationsansprüche können auf Papier oder per E-Mail an gesendet werden. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zum Anzeigen muss JavaScript aktiviert sein. "> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt. Zum Anzeigen muss JavaScript aktiviert sein. Es sollte den vollständigen Vor- und Nachnamen, die Adresse des Käufers, die E-Mail-Adresse, das Datum des Verkaufsvertrags oder die Bestellnummer enthalten , Gegenstand des Reklamationsanspruchs und Beschreibung des Reklamationsanspruchs.
Wenn der Käufer den Website-Administrator nicht kontaktieren möchte, kann die EU-Website für Konsumentenansprüche verwendet werden, um Reklamationsansprüche für Website-Käufe zu begleichen. Http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Die Basis der Reklamation kann insbesondere die Lieferung der Artikel sein, die sich von der bestellten, falsch abgeschlossenen Bestellung oder der Lieferung der falschen Artikelmenge unterscheiden.
Der Verkäufer hat 14 Tage Zeit, um den Reklamationsanspruch zu bearbeiten und die endgültige Antwort zu geben, die nach dem Tag des Eingangs des physischen Pakets mit Reklamation gezählt wird.
Die Antwort auf den Reklamationsanspruch wird an die E-Mail-Adresse des Käufers gesendet oder per Post verschickt.
Der Verkäufer akzeptiert keine Rückforderungsrücksendungen mit Zahlungen, die vom Verkäufer ausgestellt wurden. Die Kosten für den Versand der Reklamation müssen vollständig vom Käufer getragen werden.
Wenn der Käufer nicht die ursprüngliche Seite des Kaufvertrags war, ist die Gewährleistungsverantwortung nicht gültig.

Endgültige Vereinbarungen
Wenn eine in dieser Richtlinie erwähnte Regel oder Vereinbarung als gesetzlich nicht gültig geltend gemacht wird, ändert dies nichts an der Gültigkeit der übrigen Regeln. Eine neue Regel, die der Bedeutung und den Zielen dieser Richtlinie am nächsten kommt, ersetzt die ungültige.
Im Falle einer Änderung der Bedingungen und Richtlinien wird der Verkäufer die Kunden auf der POLGASKET-Website darüber informieren. Änderungen der Nutzungsbedingungen und Richtlinien werden ab dem genannten Tag wirksam, frühestens 7 Tage nach der Änderung und den Informationen auf der Website. Die neuen Bedingungen und Richtlinien gelten nicht für Bestellungen und Verkaufsvereinbarungen, die vor der Änderung aufgegeben wurden.
Aktuelle Bedingungen und Richtlinien werden auf der POLGASKET-Website veröffentlicht.
Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für das Blockieren von E-Mail-Diensten durch seine Administratoren und das Löschen oder Blockieren von E-Mails durch auf dem Computer des Käufers installierte Software.
Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für Transaktionen von nicht autorisierten Dritten, die nach Fahrlässigkeit von Sicherheitsmaßnahmen Zugang zum Konto des Käufers erhalten haben.
Für die Bedingungen und Richtlinien, die nicht in diesen Bestimmungen enthalten sind, gelten die geltenden Gesetze.
Das für die Prüfung von Streitigkeiten aus dem Kaufvertrag zuständige Gericht ist nach geltendem Recht ein gemeinsames Gericht.